Praxis für Psychosomatische Medizin u. Psychotherapie, Coaching, Mediation u. Prävention
Dr. Dr. med. Herbert Mück (51061 Köln)

E-Mail: kontakt@dr-mueck.de (Keine Beratungen per Telefon oder E-Mail!) - Gerne können Sie diese Seite verlinken!

 

Web www.dr-mueck.de

Home
Nach oben
Impressum/Vorwort
Stichwortverzeichnis
Neues auf dieser Website
Angst / Phobie
Depression + Trauer
Scham / Sozialphobie
Essstörungen
Stress + Entspannung
Beziehung / Partnerschaft
Kommunikationshilfen
Emotionskompetenz
Selbstregulation
Sucht / Abhängigkeit
Fähigkeiten / Stärken
Denkhilfen
Gesundheitskompetenzen
Selbsthilfe+Gesundheitstipps
Krisenintervention
Therapeuten-Suche
Über die Praxis Dr. Mück
Konzept+Methoden
Erfahrungsberichte
Lexikon/Häufige Fragen
Innovationen / Praxisforschung
Wissenschaftsinformationen
Gesundheitspolitik
Infos auf Russisch
English Version
 

 


Hilfreiche Bücher und Medien
zum Thema
Bindung / Bindungsforschung

Ein Buch bei Amazon ansehen und bestellen

 
Brisch, Karl Heinz (Hrsg.): Bindung und emotionale Gewalt. Klett-Cotta 2017. ISBN 978-3-608-96154-6. 310 Seiten. Euro 40,00

Zum Buch auf der Verlagsseite

 
Bindung (Schwerpunktthema) der Zeitschrift "Psychotherapie im Dialog" (Heft 3/2016). Thieme. 110 Seiten. Euro (D) 37,00, Euro (A) 38,10, CHF 42,60

Zur Zeitschrift auf der Verlagsseite
 


 
Brisch, Karl Heinz (Hrsg.): Bindungstraumatisierungen. Wie Bindungspersonen zu Tätern werden. Klett-Cotta 2016. ISBN 978-3-608-96153-9. 240 Seiten. Euro 34,95

Zum Buch auf der Verlagsseite

 
Buchheim, Anna: Bindung und Exploration. Ihre Bedeutung im klinischen und psychotherapeutischen Kontext. Lindauer Beiträge zur Psychotherapie und Psychosomatik. Kohlhammer 2016. ISBN 978-3-17-030201-3. 116 Seiten. Euro 24,00

Zum Buch auf der Verlagsseite

 
Brisch, Karl Heinz (Hrsg.): Bindung und Migration. Klett-Cotta, 2. Auflage  2016. ISBN 978-3-608-96098-3. 288 Seiten. Euro 39,95

Zum Buch auf der Verlagsseite

 
Anderssen-Reuster, Ulrike / Mora, Effi: Wie Bindung gut gelingt. Was Eltern wissen sollten. Mit Achtsamkeitsübungen als Download. Schattauer 2015. ISBN 978-3-7945-3099-1. 154 Seiten. Euro (D) 24,99, Euro (A) 25,70

Zum Buch auf der Verlagsseite

 
Brisch, Karl Heinz: Kindergartenalter. Bindungspsychotherapie. Klett-Cotta 2015. ISBN 978-3-608-94830-1. 212 Seiten. Euro 23,95

Zum Buch auf der Verlagsseite

 
Wöller, Wolfgang: Bindungstrauma und Borderline-Störung. Ressourcenbasierte Psychodynamische Therapie (RPT). Schattauer 2014. ISBN 978-3-7945-3065-6. 336 Seiten. Euro (D) 49,99, Euro (A) 51,40

Zum Buch auf der Verlagsseite

 
Trost, Alexander (Hrsg.): Bindungsorientierung in der Sozialen Arbeit. Grundlagen - Forschungsergebnisse - Anwendungsbereiche. Verlag Modernes Lernen 2014, ISBN 978-3-86145-342-0. 272 Seiten. Euro 19,95

Zum Buch auf der Verlagsseite

 
Brisch, Karl Heinz: Säuglings- und Kleinkindalter. Bindungspsychotherapie. Bindungsbasierte Beratung und Therapie. Klett-Cotta 2014. ISBN 978-3-608-94824-0. 229 Seiten. Euro 23,95

Zum Buch auf der Verlagsseite

 
Köhler-Saretzki, Thomas: Sichere Kinder brauchen starke Wurzeln. Wegweiser für den Umgang mit bindungsbeeinträchtigten Kindern und Jugendlichen. Schulz-Kirchner Verlag 2014. 978-3-8248-1171-7. 64 Seiten. Euro 8,99

Zum Buch auf der Verlagsseite

 
Brisch, Karl Heinz (Hrsg.): Bindung und Jugend. Klett-Cotta 2014. ISBN 978-3-608-94827-1. 296 Seiten. Euro 37,95

Zum Buch auf der Verlagsseite

 
Muller, Robert T.: Wenn Patienten keine Nähe zulassen. Strategien für eine bindungsbasierte Traumatherapie. Klett-Cotta 2013. ISBN 978-3-608-94786-1. 206 Seiten. Euro 32,95

Zum Buch auf der Verlagsseite

 
Brisch, Karl Heinz (Hrsg.): Bindung und Sucht. Klett-Cotta 2012. ISBN 978-3-608-94780-9. 299 Seiten. Euro 37,95

Zum Buch auf der Verlagsseite
 

 

Gaschler, Katja / Buchheim, Anna: Kinder brauchen Nähe. Sichere Bindungen aufbauen und erhalten. Schattauer Verlag 2012. ISBN 978-3-.7945-2872-1. 148 Seiten. Euro (D) 19,95 / Euro (A) 20,60

Zum Buch auf der Verlagsseite


 
Schore, Allan: Schaltstellen der Entwicklung. Eine Einführung in die Theorie der Affektregulation mit seinen zentralen Thesen. Klett-Cotta 2012. ISBN 978-3-608-94779-3. 227 Seiten. Euro 32,95

Zum Buch auf der Verlagsseite

 
Holmes, Jeremy: Sichere Bindung und Psychodynamische Therapie. Klett-Cotta Fachbuch 2012. ISBN 978-3-608-94684-0. 272 Seiten. Euro 32,95

Zum Buch auf der Verlagsseite

 
Rass, Eva: Bindung und Sicherheit im Lebenslauf. Psychodynamische Entwicklungspsychologie. Klett-Cotta 2011. ISBN 978-3-608-94686-4. 176 Seiten. Euro 24,95

Zum Produkt auf der Verlagsseite

 

Brisch, Karl Heinz (Hrsg.): Bindung und frühe Störungen der Entwicklung. Klett-Cotta Verlag 2011. ISBN 978-3-608-94666-6. 333 Seiten. Euro (D) 37,95

Zur Verlagsseite


 

Hellbrügge, Theodor / Schneeweiß, Burkhard (Hrsg.): Frühe Störungen behandeln – Elternkompetenz stärken. Grundlagen der Früh-Rehabilitation. Klett-Cotta Verlag 2011. ISBN 978-3-608-94634-5. 278 Seiten. Euro (D) 34,95

Zur Verlagsseite


 

Brisch, Karl-Heinz: Safe – Sichere Ausbildung für Eltern. Für Schwangerschaft und erste Lebensjahre. Klett-Cotta Verlag 2010. ISBN 978-3-608-94601-7. 176 Seiten. Euro (D) 14,95

Zur Verlagsseite


 

Jungmann, Tanja / Reichenbach, Christina: Bindungstheorie und pädagogisches Handeln. Ein Praxisleitfaden. Borgmann Media 2009. ISBN 978-3-938187-56-2. 174 Seiten. Euro (D) 19,95/ sFr 32,30.

Zur Verlagsseite


 
Brisch, Karl Heinz / Hellbrügge, Theodor (Hrsg.): Bindung, Angst und Aggression. Theorie, Therapie und Prävention. Klett-Cotta 2010. ISBN 978-3-608-94517-1. 297 Seiten. Euro 37,95


Zur Verlagsseite


 
Strauß, Bernhard / Kirchmann, Helmut / Schwark, Barbara / Thomas, Andrea: Bindung, Sexualität und Persönlichkeitsentwicklung. Zum Verständnis sexueller Störungen aus der Sicht interpersonaler Therapie. Kohlhammer 2010. ISBN 978-3-17-018646-0. 199 Seiten. Euro 34,00

Zur Verlagsseite

 
Brisch, Karl Heinz / Hellbrügge, Theodor (Hrsg.): Wege zu sicheren Bindungen in Familie und Gesellschaft. Prävention, Begleitung, Beratung und Psychotherapie. Klett Cotta 2009. ISBN 978-3-608-94509-6. 373 Seiten. Euro 36,95


Zur Verlagsseite


 
Strauß, Bernhard (Hrsg.): Bindung und Psychopathologie. Klett-Cotta 2008. ISBN 978-3-608-94507-2. 354 Seiten. Euro (D) 37,95


Zur Verlagsseite


 
Brisch, Karl Heinz / Hellbrügge, Theodor (Hrsg.): Der Säugling - Bindung, Neurobiologie und Gene. Grundlagen für Prävention, Beratung und Therapie. Klett-Cotta 2008. ISBN 978-3-608-94477-8. 349 Seiten. Euro (D) 36,95


Zur Verlagsseite


                        
Stern, Daniel: Die Lebenserfahrung des Säuglings. 0, erweiterte Auflage. Klett-Cotta 2007. ISBN 978-3-608-94485-3. 418 Seiten. Euro (D) 38,00, sFr 64,00

Zur Verlagsseite


 
Brisch, Karl Heinz / Hellbrügge Theodor (Hrsg.): Die Anfänge der Eltern-Kind-Bindung. Schwangerschaft, Geburt und Psychotherapie. Klett-Cotta 2007. ISBN 978-3-608-94428-0. 304 Seiten. Euro 36,95
 

Zur Verlagsseite


 

Erickson, Martha Farrell / Egeland, Byron: Die Stärkung der Eltern-Kind-Bindung. Frühe Hilfen für die Arbeit mit Eltern von der Schwangerschaft bis zum zweiten Lebensjahr des Kindes durch das STEEP-Programm. Klett-Cotta 2006. 443 Seiten. ISBN 3-608-94431-1. Euro 34,95


Zur Verlagsseite


 

Sue Gerhardt: Die Kraft der Elternliebe. Wie Zuwendung das kindliche Gehirn prägt. Walter 2006. ISBN 3-530-42208-8. 241 Seiten. Euro 24,90 (D), 25,60 (A), 43,70 SFr

Zur Verlagsseite
 


 

Brisch, Karl Heinz/Hellbrügge, Theodor (Hrsg.): Kinder ohne Bindung. Deprivation, Adoption und Psychotherapie. Klett-Cotta 2006. ISBN 3-608-94182-1. 278 Seiten. Euro 39,95

Zur Verlagsseite


 

Brisch, Karl Heinz: Bindungsstörungen. Von der Bindungstheorie zur Therapie. Klett-Cotta, 6. Auflage 2005. ISBN 3-608-94532-4. 311 Seiten. Euro 34,95

Zur Verlagsseite


 

Grossmann, Karin/Grossmann, Klaus E.: Bindungen - das Gefüge psychischer Sicherheit. Klett-Cotta, 2. Auflage 2005. ISBN 3-608-94097-9. 672 Seiten. Euro 48,95

Zur Verlagsseite


 

   
Sollten Sie sich für eines der aufgeführten Bücher interessieren und dieses kaufen wollen, können Sie diese Homepage unterstützen, indem Sie Ihre Bestellung über das rechts stehende Link bei amazon.de aufgeben. Wir erhalten vom Kaufpreis anteilig 5 Prozent und können damit unsere Unkosten etwas verringern. Vielen Dank! Tipp: Kopieren Sie entweder die ISBN-Nummer (nur die Zahlen!) oder Namen und Vornamen des Erstautors mit Hilfe des Menüs der rechten Maustaste, gehen Sie dann zu amazon.de und fügen Sie kopierten Angaben in das "Suche-Feld" von amazon.de durch erneutes Betätigen der rechten Maustaste ("Einfügen" anklicken). Drücken sie auf "Los" und Sie erfahren sofort, ob das Buch vorrätig ist.